Chamonix Teil II - Mont Blanc, auf's Dach Europas

June 5, 2017

Ausgangspunkt war für uns wieder die Aguille du Midi Gipfelstation.

Zunächst ging es nach kurzem Abschwingen ins Col du Midi, um wieder auf die gut angelegte Aufstiegsspur

Richtung Mont Blanc du Tacul zu starten. Gefühlt ging der Aufstieg um einiges besser, als am Vortrag.

Ein Tag aklimatisieren bringt's wohl doch ;)

 

 Ausblick Aguille du Midi Gipfelstation 3777m

 

Abstieg von der Aguille du Midi

 

 Blick auf die mittlerweile weitentfernte Aguille du Midi, die über Chamonix trumpft

 Kurze Abfahrt vom Mont Blanc du Tacul mit Blick zum nächsten Gipfel: Mont Blanc Maudit

 

 Der letzte Anstieg, vorbei an rießen Wechten...

 Die letzten 400 Höhenmeter zogen sich nochmals besonders lang und die Beine wurden zunehmend schwerer.

 Diese schönen Schneestrukturen kamen gerade richtig, um Zeit mit Fotografieren zu verbringen und meinen Puls von den gefühlten 200 Schlägen wieder etwas runterzubringen.

 

 

 Nach 4 Stunden 45min standen wir dann glücklich am Gipfel :) 4810m ! 

 Abfahrt durch die wilde Gletscherwelt

 Julian nach der vorletzten Tragepassage auf dem Weg zur Aguille du Midi Mittelstation ( links der Bildmitte )

 von welcher wir wieder ins Tal fuhren.

 Am Ende standen 1800hm , 22km und 7.45h Gesamtzeit auf der Uhr. 

 

 

 

Please reload

  • Instagram - Black Circle
  • Facebook Basic Black